Tag 1: Pure Aufregung

Ohne viel Vorbereitung verbringen wir den ersten Tag hauptsächlich noch mit Vorbereitungen. Eine kurze Probefahrt, einräumen unseres Gepäcks und das Kennenlernen von dem Bus, der Elektronik und vorallem der notwendigen Fahrweise für so ein grosses Auto dominieren den ersten Tag.
Nach ein paar Kilometern auf der Autobahn gefällt mir das Fahren mit solch einem großen Auto echt erstaunlich besser als erwartet. Tempo ist nicht alles und ich hoffe dass die nächsten zwei Wochen eine Entschleunigung in mein Leben bringen werden.

Ich bin auf die technischen Bedingungen bei der Podcastaufnahme gespannt. Hört doch gerne selber rein!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.