Tag 9: Amphitheater in Pula

Heute haben wir unseren Tag in Pula verbracht. Um auch über Tag 8 zu erfahren hört doch einfach mal in unseren Podcast rein.

Panoramablick aus der gesamten Arena

Neben der Arena haben wir auch den Wochenmarkt von Pula besucht und den wohl besten, weil kostenlosen, und hoffentlich legalen Parkplatz gefunden. Aber es war kein Parkverbot oder sonstiges ausgeschildert also sind wir erstmal safe.

Der Wochenmarkt hat uns beide nicht so begeistert, da er kleiner als erwartet und nicht so umfangreich von der Auswahl war wie wir uns das vorgestellt haben. Trotzdem konnten wir in der Innenstadt einige Geschenke und Mitbringsel finden.

Falls ihr jemals in Pula seid; ein Tipp: geht nichts ins Amphitheater auch als Studierender zahlt mal 35 Kuna umgerechnet etwa 4,50€ um einmal den obigen Ausblick zu haben und dann wieder rauszugehen.

Also: Ihr habt gerade 4,50€ gespart indem ihr diesen Blog Beitrag durchgelesen habt! Super gemacht! Weiter so!

Blick auf die alten Ruinen des Amphitheaters

In zwei Tagen machen wir uns bereits auf den Heimweg beziehungsweise zu unserem nächsten Ziel: Wien um danach zurück nach Hause zu fahren und unsere Tour zu beenden.

Haltet die Stellung und bleibt musikalisch!
Grüße aus Pula!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.